O2 Prepaid Allnet Flat
Die O2 Freikarte ohne Kaufpreis aktuell mit 50% Rabatt auf den Grundpreis im ersten Monat. Mit LTE Speed bis 225MBit/s!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Callya Allnet S
Komplette Prepaid Allnet Flat mit LTE max und 3GB Datenvolumen derzeit nur 9.99€ monatlich! 5G Zugang für 2.99 Euro mehr im Monat.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Discotel Prepaid
Billiger geht es im Prepaid Bereich nicht: Discotel bietet die Prepaid Sim mit 6 Cent Tarif und ohne monatliche Fixkosten an. Mit LTE!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Blau Allnet 3GB
Preissturz bei Blau: die 3GB LTE Allnet Flat mit kostenlosen Gesprächen und SMS nur noch 7.99 Euro im Monat! Mit VoLTE und WLAN Call.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
StartAllgemeinPrepaid Handy Codes - der große Überblick über die Steuercodes für Prepaid...

Prepaid Handy Codes – der große Überblick über die Steuercodes für Prepaid Sim

-

Prepaid Handy Codes – der große Überblick über die Steuercodes für Prepaid Sim – Prepaid Handykarten und Tarife können wie normale Handytarife auch über sogenannten Steuercodes verwaltet werden. Damit lassen sich aktuellen Verbindungsdaten anzeigen und auch einige Einstellungen ändern. Die Codes sind dabei unabhängig vom genutzten Handy und hängen nur davon ab, welches Netz man nutzt. Damit unterscheiden sich diese Prepaid Codes im Mobilfunk von den Handy Geräte-Codes und auch von einige anderen USSD-Codes für Verbindungen. Man kann damit also eine Prepaid Allnet Flat genau so bedienen wie eine normale Prepaid Sim ohne Grundgebühr.

Im Prepaid Bereich dienen diese Codes vor allem zur Abfrage von Guthaben und auch, um neues Guthaben auf die Sim Karten zu laden. Vor der Nutzung sollte man aber sicher stellen, in welchem Netz die Simkarte unterwegs ist, denn nur dann ist die korrekte Funktion gewährleistet. Wer sich in dieser Hinsicht unsicher ist, sollte nochmal direkt beim Anbieter nachfragen. Mittlerweile wurden viele der Funktionen diese Prepaid Codes auch direkt in die Handys integriert, so dass man dafür dann gar keine Codes mehr braucht und die Features einfach über das Handymenü nutzen kann. Teilweise setzen die Anbieter auch auf eigene Apps, die genau diese Funktionen bieten: aktuellen Prepaid Kontostand anzeigen, Guthaben nachladen oder auch den Verbrauch anzeigen. Das ist dann natürlich deutlich komfortabler als ein Handycode und genau das ist auch der Hintergrund der neuen Techniken.

Die Nutzung von Prepaid Codes ist in der Regel kostenlos. Ausnahme kann es bei der Telekom geben, wenn man Guthaben aufladen will. Dann wird der entsprechende Guthabenbetrag natürlich in Rechnung gestellt. Ansonsten sind die Abfrage kostenfrei, man kann über die *100# so oft den eigenen Guthabenstand prüfen wie man will – es kostet keine Gebühren.

WICHTIG: Prepaid Codes werden auch oft genutzt, um Guthaben aufzuladen und man kann sie bei den Guthaben-Karten freirubbeln. Das ist hier aber nicht gemeint, in diesem Artikel geht es in erster Linie um um die Steuercodes für Prepaid Tarife.

Telekom Prepaid Codes

Diese Handy-Codes gelten für alle Prepaid Anbieter im D1 Netz der Telekom. Damit sind nicht nur die originalen Handykarten der Telekom umfasst, sondern auch die Prepaid Tarife beispielsweise von Congstar oder EDEKA smart.

  • Kontostand abfragen, Guthaben aufladen: *100#
  • Guthaben per Aufladekarte aufladen: *101*<Aufladecode>#
  • Direktaufladung (nur für Bestandskunden):
  • 15 €: *102*PIN2*1#
  • 30 €: *102*PIN2*2#
  • 50 €: *102*PIN2*3#
  • Abfrage Minutenpakete Prepaid:*100*3#
  • Abfrage Xtra Clever Guthabenkonto: *144#
  • Abfrage Xtra Bonus Stand: *150#
  • Abfrage der vertelefonierten Gesprächsminuten eines Sammelzeitraumes bei XtraOne mit SMS Spaß: *10012#
  • Rufaufbau Prepaid-Roaming:*111*Rufnummer mit int. Vorwahl#

Für die Nutzung macht es dabei keine Unterschied, welchen Tarif man beim jeweiligen Anbieter nutzt, solange es sich um einen Prepaid Tarif handelt. Man kann also die EDEKA Smart Grundtarife genau so aufladen wie die Congstar Prepaid Allnet Flat oder die LTE Max Tarife von MagentaMobil Prepaid.

Vodafone Prepaid Codes

Vodafone bietet neben den eigenen Callya Prepaid Angeboten auch Prepaid Angebote von Drittanbietern im D2 Netz. Die Prepaid Codes in diesem Netz gelten dabei für alle Prepaid Angebote unabhängig vom Anbieter.

  • Kontostand abfragen, Guthaben aufladen oder Tarifoption buchen: *100#
  • Guthaben per CallNow Guthabenkarte aufladen: *100*<CallNow-Nummer>#
  • Kontostand abfragen: *106#
  • Gesprächskosten abfragen: *102#
  • CallNow Vorschuss: *123#

Der CallNow Vorschuss ist dabei eine Besonderheit direkt von Vodafone. Prepaid Kunden können darüber einen 3 Euro Bonus bekommen, wenn das Guthaben unter einen Euro fällt. Der Vorschuss wird dabei nicht direkt vom Guthaben abgebucht und so kann man auch etwas in Minus rutschen. Daher sollte man diese Funktion nicht übermäßig nutzen.

O2 Prepaid Codes

O2 verwaltet seit der Fusion des Netzes mit Eplus auch die älteren EPlus Prepaid Tarife und daher gelten diese Codes mittlerweile sowohl für originale O2 Prepaid Sim als auch für ehemalige Eplus Sim. Alle Prepaid Handykarten im O2 Netz können darüber angesteuert werden – sowohl die orginalen O2 Prepaid Karten als auch die Tarife von Marken und Drittanbietern in diesem Netz.

  • Guthaben abfragen: *101#
  • Datenvolumen abfragen und Smartphone-Paket / Zusatzoption buchen / verwalten: *104#
  • O2 Prepaid Guthabenkarte aufladen: *103#<Aufladenummer>
  • Bonuskonto für O2 Freikarte abfragen: *105#
  • O2 Kosten-Airbag Kontostand abfragen: *107#
  • Tarif abfragen und Tarifwechsel beauftragen: *107#
  • Gültigkeit des Guthaben abfragen: *102#

Die O2 Codes unterscheiden sich etwas von den Prepaid Codes im D-Netz. Daher muss man sich bei einem Netzwechsel eventuell umstellen. Allerdings gilt auch hier wieder: so lange man eine Prepaid Sim nutzt, ist es egal, welchen Tarif man aktiviert hat. Die Handy Codes gelten sowohl für die Prepaid Allnet Flat direkt von O2 als auch für den Prepaid 6 Cent Tarif von Discotel.

Video: ALDI Talk Prepaid Sim mit Handy Codes aufladen

Bastian Ebert
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Themen Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund als Autor und Redakteur: Mehr über mich als Autor

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Meistgelesen

Neue Artikel

Die besten Artikel

Prepaid Allnet Flat – die besten Angebote im Vergleich

0
Im Überblick: Prepaid Allnet Flat auf dem deutschen Markt - Allnet Flatrates gibt es bei den meisten Anbietern auf Rechnung. Im Prepaid Bereich muss...