O2 Prepaid mit 12,5GB
Die O2 Freikarte ohne Kaufpreis und Versand, dafür aber mit richtig viel LTE Speed bis 225MBit/s! Auch für 60+ empfohlen.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Callya Allnet S
Komplette Prepaid Allnet Flat mit LTE max und 3GB Datenvolumen derzeit nur 9.99€ monatlich! 5G Zugang für 2.99 Euro mehr im Monat.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Discotel Prepaid
Billiger geht es im Prepaid Bereich nicht: Discotel bietet die Prepaid Sim mit 6 Cent Tarif und ohne monatliche Fixkosten an. Mit LTE!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Blau Allnet 3GB
Preissturz bei Blau: die 3GB LTE Allnet Flat mit kostenlosen Gesprächen und SMS nur noch 7.99 Euro im Monat! Mit VoLTE und WLAN Call.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
StartPrepaid RatgeberPrepaid mit Wunschrufnummer - diese Anbieter gibt es

Prepaid mit Wunschrufnummer – diese Anbieter gibt es

-

Prepaid mit Wunschrufnummer – diese Anbieter gibt es – Die Rufnummer ist für viele Nutzer mittlerweile eine Art zweite Adresse geworden und daher legen viele Nutzer wert auf eine schöne oder gut zu merkende Rufnummer. Im Prepaid Vergleich werden allerdings oft nur die Kosten und die Leistungen verglichen. Zusätzliche Funktionen wie eben eine eigene Wunschrufnummer findet man in den Tariftabellen eher selten. Daher wollen wir hier in diesem Artikel darauf eingehen, bei welchen Anbietern man die Prepaid Sim Karte mit einer Wunschrufnummer bekommt und was man dabei beachten sollte.

HINWEIS: Viele Mobilfunk-Anbieter nutzen zwar Wunschrufnummern, aber NICHT für den Prepaid Bereich. Man sollte daher bei eventuellen Angeboten genau hinschauen, ob die Nummer auch wirklich für eine Prepaid Sim zur Verfügung steht.

Was ist eine Wunschrufnummer?

Unter Wunschrufnummern versteht man im Mobilfunk-Bereich Rufnummern, die man in bestimmten Vorgaben frei wählen kann. Die Vorwahl ist dabei immer fest, aber die Rufnummer selbst kann man teilweise selbst bestimmen. Oft lassen sich dabei 4 oder auch mehr Ziffern in einer festen Reihenfolge festlegen und diese kann man dann an bestimmten Stellen der Rufnummer bekommen. So sind in Ablehnung an James Bond 007 die 007-Kombinationen in den Rufnummern immer sehr beliebt oder auch die 911 als Hinweis auf den Porsche 911. Einige Nutzer binden so aber auch das eigene Geburtsdatum in die Rufnummer ein oder setzen auf einfache Ziffernfolgen wie 55555 oder 99999.

Bei den Anbieter kann man in der Regel die alte Rufnummer mitbringen oder bekommt eine neue Rufnummer mit einer zufälligen Ziffernfolge zugewiesen. Nur in wenigen Fällen kann man sich die Nummer wirklich aussuchen oder zumindest Teile davon festlegen.

Premium-Rufnummern mit besonderen Kombinationen

Eine besondere Form der Wunschrufnummern sind die sogenannten Premium-Rufnummern, bei einigen Anbietern auch als Gold-Nummern bezeichnet. Damit sind besonders einprägsame Ziffernkombinationen gemeint. Beispiele dafür wären Rufnummern mit 6x der gleichen Ziffer oder Kombinationen wie 1234567. Diese Rufnummer lassen sich leicht merken und sind daher auf für Unternehmer und VIPs interessant.

Die Anbieter stellen solche besonderen Wunschrufnummern teilweise nur gehen zusätzliche Gebühr zur Verfügung. Man findet diese Premium-Rufnummern aber gerne auch bei Portalen wie Ebay, wo sie mit oder ohne Simkarte verkauft werden. Je nach Kombination und Seltenheit einer Rufnummer können dort die Preise dann aber auch gerne im vierstelligen Bereich liegen.

Wunschrufnummern im Prepaid Bereich

Im Prepaid Bereich sieht es derzeit sehr schlecht aus. Es gibt einige Anbieter mit Wunschrufnummern, die auch Prepaid Sim anbieten, aber bei allen dieser Fälle gibt es die Wunschrufnummer nur im Postpaid Bereich. Aktuell gibt es keinen echten Prepaid Anbieter, der die Auswahl einer Wunschrufnummer unterstützt. An sich wäre dieser Artikel damit an dieser Stelle bereits beendet, aber es gibt einige Alternativen, die zwar kein echtes Prepaid bieten, aber zumindest nahe heran kommen..

Wunschrufnummern bei Prepaid Alternativen

Die beste Alternative zu Prepaid Wunschrufnummern ist derzeit der 8 Cent Tarif von Simplytel. Das Unternehmen ist eine Marke von Drillisch und bietet unter diesem Namen noch einen reinen Grundtarif ohne Grundgebühr an. Eine Laufzeit gibt es auch nicht und daher ist dieser Tarif einer Prepaid Karte sehr ähnlich. Er kann auch als Pseudo-Prepaid Angebote gebucht werden. Bei diesem Tarif gibt es auf Wunsch auf eine eigene Rufnummer. Diese kostet einmalig 19.99 Euro extra und bis zu 4 Ziffern können selbst ausgesucht werden. Dazu kann man etwas herumprobieren und online sich schöne Kombinationen anzeigen lassen.

Leider gibt es bei diesem Tarif keine VIP Rufnummern mit mehr frei wählbaren Ziffern.

Bild: Die Wunschrufnummern-Auswahl bei Simplytel

Weitere Wege zu Prepaid Angeboten mit Wunschrufnummern

Neben Simplytel als Alternative kann man auch noch einige andere Wege gehen, um eine Prepaid Sim mit Wunschrufnummer zu bekommen:

  1. Im örtlichen Fachhandel werden Prepaid Starterpakete mit zugewiesener Mobilfunknummer ausgegeben – sogenannte Prepaid Bundles oder Prepaid Starterpakete. Mit etwas Suchen kann man so eine passende schöne Rufnummer finden.
  2. Man nutzt einen Postpaid Tarif mit kurzer Laufzeit und sucht sich dort eine schöne Rufnummer. Dann kann man diese Rufnummer auch per Portierung mit zu einem Prepaid Tarif nehmen, die Kosten wurden mittlerweile auf 6.82 Euro gesenkt.
  3. an nutzt Kleinanzeigenportale um da nach einer passenden Rufnummer zu suchen und nimmt diese dann in den Prepaid Tarif mit
  4. einfach mal im Shop vor Ort fragen, ob dort eine Prepaid Sim mit Wunschrufnummer machbar ist
Bastian Ebert
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Themen Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund als Autor und Redakteur: Mehr über mich als Autor

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Meistgelesen

Neue Artikel

Die besten Artikel

Prepaid Mailbox aktivieren, deaktivieren und die Einstellungen ändern

0
Mailbox bzw. Mobilbox bei Prepaid und Postpaid deaktivieren - Mailboxen sind gedacht um die Erreichbarkeit zu verbessern. Ist man gerade nicht da, kann nicht ans...