O2 Prepaid Allnet Flat
Die kostenlose O2 Freikarte mit kompletter Allnet Flat, 15 GB Datenvolumen + LTEmax Speed nur 15€/28 Tage! Dauerhaft
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Callya Digital 15GB
Digital Allnet Flat mit satten 15 GB Datenvolumen im 5G Netz und kostenlosen Gesprächen und SMS. Nur 20 Euro für 4 Wochen!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Blau Allnet 3GB
Preissturz bei Blau: die 3GB LTE Allnet Flat mit kostenlosen Gesprächen und SMS nur noch 7.99 Euro im Monat! Mit VoLTE und WLAN Call.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Discotel Prepaid
Billiger geht es im Prepaid Bereich nicht: Discotel bietet die Prepaid Sim mit 6 Cent Tarif und ohne monatliche Fixkosten an. Mit LTE!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
StartPrepaid News2020 brachte mehr Speed in den Prepaid Bereich

2020 brachte mehr Speed in den Prepaid Bereich

-

2020 brachte mehr Speed in den Prepaid Bereich – Im letzten Jahr hat sich viel im Prepaid Bereich getan. Es gibt neue Tarife mit den Prepaid Jahrespaketen, inzwischen zwei Anbieter mit 5G und vor allem beim Speed haben fast alle Prepaid Anbieter auf dem deutschen Markt zugelegt. Durch die geplante Abschaltung von 3G in diesem Jahr wurden mittlerweile fast alle Prepaid Tarife auf LTE umgestellt und haben damit Zugang zum 4G Netz des jeweiligen Netzbetreibers. Das bedeutet auch, dass es fast überall Geschwindigkeiten bis 21,6MBit/s gibt – die früheren Standardtarife mit nur 7,2MBit/s findet man nicht mehr. Nur einige sehr alte Simkarten, die nicht auf LTE umgestellt werden können arbeiten noch mit diesen Geschwindigkeiten.

Sehr erfreulich: diese Umstellung auf 4G/LTE betrifft alle Netze – sowohl die D1 Prepaid Sim als auch die Vodafone D2 Netz Prepaid Anbieter und die O2 Netz Prepaid Karten. Den höheren Speed gibt es also unabhängig vom Netz.

Die aktuellen Maximal-Geschwindigkeiten im Prepaid Bereich

Im 5G Bereich haben im letzten Jahr zwei Anbieter im Prepaid Bereich Zugang zu dieser neuen Technik bekommen. 5G Prepaid Tarife gibt es mittlerweile sowohl bei den originalen MagentaMobil Prepaid Tarifen der Telekom als auch bei den Vodafone Callya Prepaid Sim. In beiden Fällen gibt es aber einen monatlichen Aufpreis. Wer die 5G Netze des jeweiligen Anbieters nutzen will, zahlt 2.99 Euro (Vodafone) bzw. 3.00 Euro (Telekom) für 4 Wochen extra. Dazu gibt es dieses Technik-Upgrade nur bei den Prepaid Allnet Flat der beiden Unternehmen und nicht bei den kleineren Tarifen ohne Datenflat. Man bekommt derzeit 5G im Prepaid Bereich also nur gegen Aufpreis und auch nur mit fester monatlicher Grundgebühr.

Daneben wurde auch intern der Speed etwas erhöht. Im D1 Netz der Telekom haben die meisten Anbieter schon maximale Geschwindigkeiten bis 25MBit/s, in den anderen Netzen waren es oft 21,6MBit/s gewesen. In den letzten Wochen haben nur auch ALDI Talk und LIDL Connect den Speed auf 25MBit/s erhöht. Das ist zwar kein großer Schritt, aber bringt dennoch etwas mehr mobile Geschwindigkeiten für die Nutzer der Discounter.

Insgesamt surfen nun also auch die Prepaid Kunden etwas schneller und es bleibt abzuwarten, wie vor allem die Entwicklung bei den 5G Geschwindigkeiten weiter gehen wird.

Video: 5G Netze im Test

Bastian Ebert
Bastian Ebert
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Themen Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund als Autor und Redakteur: Mehr über mich als Autor

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Meistgelesen

Neue Artikel

Die besten Artikel

Telekom Prepaid Allnet Flat – MagentaMobil Prepaid XL – Kosten, Erfahrungen...

0
Die Telekom Prepaid Allnetflat - Erfahrungen, Netz und das Kleingedruckte - Die Telekom ist dabei, die Prepaid Tarife des Unternehmens aufzurüsten und mittlerweile seit...