O2 Prepaid mit 12,5GB
Die O2 Freikarte ohne Kaufpreis und Versand, dafür aber mit richtig viel LTE Speed bis 225MBit/s! Auch für 60+ empfohlen.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Callya Allnet S
Komplette Prepaid Allnet Flat mit LTE max und 3GB Datenvolumen derzeit nur 9.99€ monatlich! 5G Zugang für 2.99 Euro mehr im Monat.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Discotel Prepaid
Billiger geht es im Prepaid Bereich nicht: Discotel bietet die Prepaid Sim mit 6 Cent Tarif und ohne monatliche Fixkosten an. Mit LTE!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Blau Allnet 3GB
Preissturz bei Blau: die 3GB LTE Allnet Flat mit kostenlosen Gesprächen und SMS nur noch 7.99 Euro im Monat! Mit VoLTE und WLAN Call.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
StartPrepaid RatgeberALDI Talk Prepaid Tarife - die Vorteile und die Nachteile des Discounters

ALDI Talk Prepaid Tarife – die Vorteile und die Nachteile des Discounters

-

ALDI Talk Prepaid Tarife – die Vorteile und die Nachteile des Discounters – ALDI Talk ist mittlerweile der größte Discounter im Prepaid Vergleich und nach wie vor entscheiden sich viele Nutzer für die Prepaid Tarife des Unternehmens. Daher wollen wir an dieser Stelle einen Blick auf die Vorteile dieser Prepaid Karten werfen und auch die Nachteile der ALDI Prepaid Sim beleuchten. Wer sich für die Prepaid Tarife von ALDI interessiert, sollte hier prüfen, ob die Angebote auch zu den eigenen Ansprüchen passen.

Prinzipiell gilt: ALDI Talk richtet sich mit den eigenen Prepaid Handytarife und Allnet Flat vor allem an preisbewusste Nutzer und die originalen Basic-Prepaid Tarife sind vor allem für Wenig-Nutzer zu empfehlen.

Die Vorteile von ALDI Talk

Die Vorteile von ALDI liegen vor allem im Preisbereich, aber auch in anderen Segmenten kann der Discounter punkten:

  • Die Prepaid Allnet Flat von ALDI sind aktuell mit die günstigsten Flatrates dieser Art auf dem deutschen Markt. Wer viel Datenvolumen zur Flatrate haben möchte, findet kaum günstigere Prepaid Angebote. Die billigste Allnet Flat bei ALDI kostet aktuell nur 7.99 Euro für 4 Wochen, eine längerfristige Vertragslaufzeit gibt es dabei nicht.
  • Der Grundtarif ist mit Gesprächskosten von 11 Cent pro Minute zwar relativ teuer (es gibt mittlerweile bereits 6 Cent Tarife auf dem Markt), aber dafür sind Verbindungen mit anderen ALDI Kunden mit 3 Cent pro Minute und SMS sehr günstig. Der Tarif ist daher vor allem dann interessant, wenn man viel zu anderen ALDI Nutzern telefoniert. Daher empfehlen sich die Sim auch als Familientarife oder Partnerkarten.
  • Das Unternehmen bietet LTE und damit Zugriff auf das 4G/LTE Netz von O2. Der maximale Speed liegt dabei derzeit bei 21,6MBit/s.
  • Technisch gesehen bietet ALDI Talk neben LTE auch noch weitere Vorteile: VoLTE wird unterstützt, ebenso WLAN Calls und damit sind auch Gespräche über LTE und im WLAN möglich.
  • Mittlerweile bietet ALDI auch wieder Prepaid Handys im Bundle mit der Simkarte an. Das Unternehmen ist damit einer der wenigen Discounter, bei dem man auch ein Handy zur Prepaid Karte bekommen kann.
  • Die Tarifdetails dazu findet man direkt bei ALDI Talk

Die Nachteile von ALDI Talk

Der günstige Preis schlägt sich natürlich auch in den Leistungen nieder und daher kann ALDI Talk mit den Netzbetreiber Tarifen bei den Leistungen nicht mithalten. Dazu ist das O2 Netz häufiger ein Kritikpunkt:

  • Leider bietet ALDI Talk nach wie vor kein 5G an. Es ist auch nicht sicher, wann das Unternehmen 5G Prepaid Tarife anbieten kann, denn das hängt vor allem davon ab, wann O2 diese Netzbereiche auch für Drittanbieter freischaltet. Aktuell gibt es noch keine Hinweise, dass dies zeitnah erfolgen könnte.
  • ALDI nutzt für alle Verbindungen das Mobilfunk-Netz von O2. Das ist leider immer mal wieder in der Kritik, weil der Ausbau vor allem im Datenbereich nicht so gut ist, wie beispielsweise bei den D-Netze von Telekom und Vodafone.
  • Im Bereich der mobilen Datenübertragung unterstützen die ALDI Prepaid Tarife zwar LTE, aber es gibt kein LTE max. Bei Geschwindigkeiten vin 21,6MBit/s ist Schluss, schnellere Datenübertragung gibt es auch gegen Aufpreis derzeit nicht.
  • Einige wichtige Funktionen findet man derzeit bei ALDI Talk leider nicht: es gibt keine eSIM Prepaid Tarife beim Discounter und auch MUltiSIM wird nicht unterstützt. Wer eine weitere Simkarte braucht, kann leider nur einen neuen Prepaid Tarif buchen – mehrere Karten zum ALDI Prepaid Tarif gibt es bisher leider nicht.
  • Der Kaufpreis von ALDI beträgt immer knapp 10 Euro. Es gibt die Karten leider nicht als Freikarte und auch kostenloses Datenvolumen gibt es bei ALDI nicht.
  • Die Tarifdetails dazu findet man direkt bei ALDI Talk

Unser Fazit zu ALDI Talk

ALDI bietet sehr günstige Prepaid Tarife von der Sim ohne Grundgebühr bis zur kompletten Prepaid Allnetflat. Aufgrund der günstige Preise muss man allerdings auf einige Funktionen und Techniken wie 5G und eSIM verzichten. Wer damit kein Problem hat, findet bei ALDI sehr preiswerte Mobilfunk-Tarife mit flexiblen Laufzeiten.

Besonderheiten bei ALDI Talk Jahrespaket

ALDI bietet neben den normalen Prepaid Tarifen auch die sogenannten Prepaid Jahrespakete an. Diese werden für ein gesamtes Jahr gebucht und direkt am Anfang bezahlt – man kann damit also 265 Tage ohne weitere Kosten surfen, telefonieren und SMS schreiben. Die Technik dahinter ist gleich und daher haben diese Pakete auch die gleichen Vor- und Nachteile wie die normalen Prepaid Tarife von ALDI Talk.

Allerdings wird bei diesen Paketen das Datenvolumen nicht monatlich zugeteilt, sondern steht mit einem Mal zur Verfügung. Wer nicht aufpasst, versurft so bereits in den ersten Monaten alles Freivolumen und hat dann zum Ende des gebuchten Jahres kein Datenvolumen mehr bzw. muss kostenpflichtig neues Volumen nachbuchen. Das ist ein Problem, dass man mit einem normalen Prepaid Tarif von ALDI Talk nicht hat.

Im Kleingedruckten schreibt das Unternehmen:


Beim Kauf bis 31.12.2020 58,19 €/365 Tage (danach 59,99 €/365 Tage), Jahrespaket S: Beim Kauf bis 31.12.2020 96,99 €/365 Tage (danach 99,99 €/365 Tage), Jahrespaket L: Beim Kauf bis 31.12.2020 144,00 €/365 Tage (danach 149,00 €/365 Tage). Zubuchbar zum ALDI TALK Basistarif (Einmalige Startkosten: 9,99€). Erhältlich bis zum 31.12.2020, solange der Vorrat reicht. Verlängerung der Aktion vorbehalten. Automat. Neuaktivierung des Jahrespakets bei ausreichendem Guthaben, wenn keine Abbestellung zum Ende der Laufzeit erfolgt. Nach Ablauf des ersten Vertragsjahres jederzeit kündbar. Leistungserbringer der Mobilfunkdienstleistung ist E-Plus Service GmbH (EPS), E-Plus-Straße 1, 40472 Düsseldorf. ALDI und MEDION handeln im Namen und für Rechnung der EPS. Vertragsrelevante Dokumente inkl. gesetzlicher Pflichtinformation im Paket. Alle Infos: alditalk.de.

Bastian Ebert
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Themen Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund als Autor und Redakteur: Mehr über mich als Autor

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Meistgelesen

Neue Artikel

Die besten Artikel

Prepaid Mailbox aktivieren, deaktivieren und die Einstellungen ändern

0
Mailbox bzw. Mobilbox bei Prepaid und Postpaid deaktivieren - Mailboxen sind gedacht um die Erreichbarkeit zu verbessern. Ist man gerade nicht da, kann nicht ans...